Chef de rang m/w / Stellenangebot von Biosphären Hotel Post ***S Laichingen / Arbeitsbeginn sofort oder n.V.

Job auf Karte zeigen

Keine Koordinaten vorhanden!
Jobangebot empfehlen
Wir suchen einen

Chef de rang m/w

sofort oder n.V.

Branche
3 Sterne Hotellerie
Bereich
Service / Chef de Rang
Region
Göppingen
Verhältnis
Vollzeit / unbefristet
Qualifikation
Fachkraft
Unterkunft
behilflich bei der Suche

 

Ihre Voraussetzungen

 

• Abgeschlossene Ausbildung als Hotelfachfrau/mann oder Restaurantfachfrau/mann • Gute und sichere Umgangsformen
• Gepflegtes Erscheinungsbild
• Freundlichkeit

• Teamfähigkeit • Ehrlichkeit
• Flexibilität
• Belastbarkeit

• Verantwortungsbewusstsein

 

Ihre Aufgaben

 

• Leiten einer eigenen Station
• Eindecken von Tischen und Tafeln
• Sichere Kenntnisse über die Speise- und Getränkekarte, sowie Tagesangebote und aktuelle Aktionen • Zubereiten von Getränken
• Durchführen von Getränke- und Speiseservice
• Ordnungsgemäße Durchführung von Buchungsvorgängen und Abrechnungsformalitäten
• Fachgerechte Nutzung, Pflege und Reinigung der verwendeten Geräte und Materialien
• Sparsamer und kostenbewusster Einsatz von Geräten und Materialien
• Achten auf Ordnung und Sauberkeit im gesamten Arbeits- bzw. Restaurantbereich
• Einbringen von Kreativität (Speise- und Getränkeangebot, Dekoration) und neuen Verkaufsideen • Schnelle und gastorientierte Behandlung von Reklamationen

 

Sie haben Erfahrung im ausgeschriebenen Bereich? Sie sind zuverlässig, pünktlich und haben ein freundliches sowie engagiertes Au reten? Dann bewerben Sie sich schri lich oder per E-Mail bei uns. Unser junges und freundliches Team freut sich auf Sie! 

Biosphären Hotel Post ***S Laichingen 3*S 

Langestraße 60
D-89150 Laichingen-Feldstetten
Seit 1720 ist Familie Gekeler  Besitzer der ehemaligen Poststation. Unser Jeder Gast wird während seines Aufenthalts in unserm 3* Superior Haus garantiert verwöhnt, so unser oberstes Ziel, Rundumwohlsein garantiert!Unser Haus liegt mitten auf der schönen Schwäbischen Alb, einem beliebten Ziel für Wanderer, Radfahrer und Skifahrer. Um die Natur im Biosphärengebiet Schwäbische Alb zu erhalten und weiterhin naturbegeisterten Gästen eine intakte Umwelt bieten zu können, haben wir uns dazu entschlossen, das Umweltmanagementsystem EMAS einzuführen.Schwäbische Alb haben sich zu den Bioshphären Gastgebern zusammengeschlossen, um ihre Verbundenheit mit dieser einzigartigen Kulturlandschaft und die Leidenschaft zu Ihrer Arbeit zu unterstreichen. Die Biosphärengastgeber sind stolz auf ihre Region und fühlen sich ihr verpflichtet. Das spürt der Gast. Lamm im Kräutermantel, Forellen aus den kristallklaren Bächen der Täler, edle Destillate von den Streuobstwiesen im Albvorland.